Verwertungsgesellschaft Bild-Kunst – Stimmen übertragen!

Im Kampf für gerechte und angemessene Vergütungen für Urheber/innen und Leistungsschutzberechtigte sind die Verwertungsgesellschaften besonders wichtig – deshalb müssen die richtigen Leute als Interessenvertretung gewählt werden. Wer wahrnehmungsberechtigt ist, sollte sein Wahlrecht für die ver.di-Vertreter/innen ausüben!

Die Verwertungsgesellschaft Bild-Kunst bestimmt am 6. Juli Verwaltungsrat und Vorstand in den drei Berufsgruppenversammlungen sowie die Stiftungsbeiräte neu.

Bei der VG Bild-Kunst können alle Mitglieder, die nicht teilnehmen können, ihr Stimmrecht auf eine Berufsorganisation der jeweiligen Berufsgruppe übertragen. Dafür reicht es, die Postkarte, die dazu den Mitgliedern zugeschickt wird, auszufüllen und bis zum 3. Juli (Eingang) an die VG Bild-Kunst zu senden.

Bitte nutzt diese Postkarten und übertragt Eure Stimme an Eure jeweilige ver.di-Fachgruppe!

mehr?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.