Gut zu wissen: Mit dem Ehering Steuern sparen

Es soll sie geben, die Journalistinnen und Journalisten, die Arbeit zum Beispiel im Büro gerne abgeben. – Rechnungen schreiben, Korrespondenz erledigen, Recherchen abgeben sind durchaus beliebte Arbeitsfelder, die es sich zu deligieren lohnt. Damit das Geld in der Familie bleibt, kann durchaus der Ehemann oder die Ehefrau beschäftigt werden. Das ist erlaubt – allerdings bitte keine Traumgehälter zahlen, auch wenn mensch gerne vom Partner oder von der Partnerin träumt. Für einfache Bürotätigkeiten – so entschied das Niedersächsische Finanzgericht – sind zehn Euro pro Stunde genug.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.